FDP Krailling: Rainer Sobek verstorben

Den FDP-Ortsverband Krailling hat die traurige Nachricht erreicht, dass unser langjähriger Vorsitzender Rainer Sobek am 08.03.2019 friedlich entschlafen ist. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Noch am Aschermittwoch ehrte ihn der FDP-Kreisverband Starnberg in Abwesenheit mit dem „Silbernen Fischmesser“ für seine Verdienste um die liberale Sache.

Der Ortsvorsitzende Rudolph Haux wandte sich an die Mitglieder:

„Ich bin, wie Ihr sicher alle, tief bestürzt und sehr traurig. Er war die gute Seele des Ortsvereins und ein Freund, der stets alle mit seinem Enthusiasmus und seiner guten Laune mitgerissen hat.

Durch ihn war auch für mich der Ortsverband fest mit seiner Person verbunden und ich war dankbar, dass er mich nicht nur zu seinem Nachfolger vorgeschlagen hatte, sondern mich in allen Belangen stets freundschaftlich und tatkräftig unterstützte.

Bei der Aufstellungsversammlung zu meiner Bürgermeisterkandidatur schrieb ihm ein Mitglied in einer Nachricht: „Rainer, Du fehlst“. Und das ist genau das Gefühl, dass ich jetzt spüre: Rainer fehlt mir und wird eine Lücke hinterlassen, die wir alle immer spüren werden.“

Rainer Sobek hat sich nicht nur im Ortsverband mit übergroßem Enaggement um Vorträge, neue Mitglieder und die Wahlkampforganisation gekümmert, sondern sein ganzen berufliches und privates Wissen und Interesse auch auf Kreis- und Bezirkebene eingebracht.

Der FDP-Gemeinderat Sebastian Sefzig wird den sachlich fundierten und anregenden Austausch mit ihm vermissen:

„Rainer Sobek war ein Mensch, der Andere für sich einzunehmen wusste. Aber er war nie belehrend oder bestimmend, sondern er argumentierte klug und ließ andere kluge Argumente stets gelten. Sein Einsatz für die Gemeinde findet sich in vielen FDP-Anträgen wieder.Ich habe mit ihm sehr gut zusammengearbeitet.“

Die Trauerfeier wird zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden.


Neueste Nachrichten