Gründung des Ortsverbandes Landsberg am Lech

Am 26.09.2019 wurde der Ortsverband Landsberg am Lech der Freien Demokraten neu gegründet. Der Wunsch zur Neugründung entstand nicht zuletzt durch die neuen Mitglieder im Raum Landsberg verbunden mit der Motivation zu gestalten.

Eines der zahlreichen Gesprächsthemen des Abends war die Unterstützung des lokalen Einzelhandels durch digitale/analoge Maßnahmen. Regionale Digitalisierung, wie das Konzept des digitalen Fensters, ist eine mögliche Antwort auf die Probleme der Innenstädte.

Die Gründung des Ortsvorstandes wurde von allen als gelungener Start und Neubeginn für die FDP Landsberg empfunden. Ein erstes Ergebnis konnte der neue Ortsvorstand bereits präsentieren. Es ist gelungen, Veranstaltungen der Friedrich Naumann Stiftung monatlich nach Landsberg zu holen.  Am 24. Oktober fand die erste Veranstaltung in Landsberg statt. Das Thema war: Mietpreisbremse und Mietendeckel. Eingeladen zu den Veranstaltungen sind alle Bürger, unabhängig ihrer politischen Überzeugung oder Neigungen.

In den Ortsvorstand der FDP wurden gewählt: Lutz Barthold (Vorsitzende), Dillon Still (Schatzmeister) und Christian Kadler (Schriftführer). An der Versammlung nahmen auch teil: Britta Hundesrügge, Kreisvorsitzende Kreisverband Starnberg und Arthur Riedmann, Schatzmeister des Kreisverband Landsberg. Als Beisitzer des Ortsvorstandes wurden Ulla Schäfer und Thomas Bohn gewählt. Der Ortsverband hat sein Tätigkeitsgebiet auf die Stadt Landsberg und die angrenzenden Gemeinden festgelegt.

 

 


Neueste Nachrichten