KV Altötting: Bürgerbüro-Eröffnung in Burghausen

Am 6. August 2018 fand mit großem Erfolg die Eröffnung des FDP-Bürgerbüros in Burghausen statt. Die FDP-Ortsvorsitzende Birgit Schwab und der Kreisvorsitzende Konrad Kammergruber freuten sich über den gelungen Start des Bürgerbüros, das jeden ersten Montag im Monat geöffnet haben und den bisherigen „Liberalen Abend“ ergänzen soll. „Uns ist die persönliche Kommunikation mit den Bürgerinnen und Bürgern sehr wichtig“, so Kammergruber, „Deshalb war es uns wichtig, eine Bürgersprechstunde anbieten zu können.“

Insgesamt kamen trotz sommerlicher Temperaturen über 30 Personen zum Stadtplatz in der Salzachstadt. Gäste waren u.a. die Kreisvorsitzende aus Mühldorf, Frau Sandra Bubendorfer-Licht, und der örtliche Behindertenbeauftragte, Herr Dr. Nennstiel. Ebenso waren zahlreiche Medienvertreter anwesend, vom Burghausener Anzeiger (siehe Artikel) bis zum Lokalfernsehen.

Neben der Eröffnung wurde auch gleich ein Thema bearbeitet: die Barrierefreiheit, die in der Burghauser Altstadt noch ein Problem darstellt. Dazu hat der Kreisverband einen Flyer erstellt, der neben des Themas „Barrierefreiheit in der Altstadt“ auch weitere Themen, die wir politisch verfolgen, beinhaltet: Barrierefreiheit_Altstadt_Flyer1.doc.


Neueste Nachrichten