Nadja Hirsch ist bayerische Spitzenkandidatin

Bei der Landesvertreterversammlung in Amberg wählten die Delegierten Nadja Hirsch aus München zur bayerischen Spitzenkandidatin für die Europawahlen im kommenden Jahr benannt. Als derzeitige Mandatsinhaberin setzte sie sich in einer Stichwahl gegen Cécile Prinzbach, ebenfalls aus München, durch, die ihrerseits in der Folge auf Platz 3 erfolgreich war. Den zweiten Platz der Liste nimmt der Juli Phil Hackemann ein, der kürzlich auch als stellvertretender Vorsitzender des oberbayerischen Bezirksvorstandes gewählt wurde.

Die weitere Reihung können Sie hier einsehen.

 


Neueste Nachrichten