24.10.18 Pasing

FDP München West: 1. Liberale Weinprobe

Am 24.10. beehrt sich der Kreisverband München West zur ersten liberalen Weinprobe in der Stadt. Denn wenn die Trauben geerntet, der Sud fermentiert ist und die Säfte reifen, dann ist es nicht nur hohe Zeit für den Federweißen, Suser oder einen Beaujolais Nouveau, sondern auch, um den reifen Wein der letzten Jahre zu probieren.

Wir wollen das zusammen mit Michael und Britta Dassler tun, die als Weinhändler bei uns auf Andreas März treffen werden, einem Sommelier-Geheimtipp (https://www.welt.de/regionales/hamburg/article4940057/In-Hamburg-reifen-Weinexperten.html) aus München. Er verköstigt nicht nur alle Restaurants des Bayerischen Hofs, sondern verkauft seine eigenen Weinempfehlungen im Volkhardts, einer Weinhandlung in München Pasing.

Wir werden lernen, warum Weine gut zu einer, aber nicht zu einer anderen Speise passen. Wie die Temperatur Einfluss auf den Geschmack nimmt, und warum die Phantasie im Gaumen liegt, und für einen jeden ein Wein etwas anders schmeckt. Es wird ein toller Abend mit viel guter Laune und manchem ernsten politischen Gespräch bei einer phantastischen Auswahl europäischer Weinkunst.

Wegen der begrenzten Anzahl an Plätzen und den zum Wein gereichten Weine und Speisen müssen wir für diese Veranstaltung einen (reduzierten) Teilnahmebeitrag von EUR 30,00 pro Person berechnen, die wir am Abend der Veranstaltung in bar erheben möchten. Wir erbitten darüber hinaus eine verbindliche Zusage bis zum 7. Oktober 2018 an sven.gossel@fdp-oberbayern.de

Wir freuen uns auf Euer Kommen!